Aktien Psychologie

Welche Börsenpsychologie Muss Ein Anleger Mitbringen?

 

Wenn Sie Geld in Aktien anlegen wollen, so müssen Sie eine gewisse Aktienanleger Mentalität besitzen. Als Aktienanleger sollten Sie genau wissen, was Sie bei einer Kapitalanlage in Aktien erwarten kann.

 

Viele Investoren bevorzugen Aktien, weil sie die hohe Dynamik der Aktienkurse anzieht. Sie sehen immer nur die Aktien, die im Fokus sind. In den Finanznachrichten wird ihnen mitgeteilt, wie stark eine bestimmte Aktie wieder gestiegen ist.

Nach solchen Nachrichten denken sich dann einige potentielle Anleger, dass sie das auch können, denn so viele Aktien steigen ja.

 

Folgendes ist bei dieser Art von Anleger Einstellung falsch. Die Aktien, die langfristig gefallen sind oder immer noch fallen, sind für Finanznachrichten gar nicht so interessant. Aber diese Wertpapiere, die viel an Wert verloren haben, gibt es auch.

 

Als Aktienanleger sollte man sollte man eine Psychologie besitzen, die erkannt hat, dass Aktien auch sinken können und dass man nicht immer Recht hat.

Sie müssen als Aktienanleger immer wissen, dass, wenn pro Jahr 50% erreicht werden soll, man auch mit einem Verlustpotential von 25% rechnen sollte. Wenn dies so ist, kann der Aktienanleger dies verkraften?

Wenn Sie das nicht können, müssen Sie Ihre Erwartung senken. Dann sollten besser 30% pro Jahr als Ziel anvisiert werden, wo man vielleicht nur 15% Verlust pro Jahr einkalkulieren würde.

 

Eine andere sehr wichtige Aktienanleger Mentalität ist die Kontrolle von Angst und Gier. Diese beiden Emotionen, welche für das Gros der Kursbewegungen verantwortlich sind, sollten als Aktienanleger vergessen werden. Wenn bei Ihnen die Angst, Kursverluste zu erleiden, dominiert, dann sollten Sie besser nicht investieren, denn dann ist der Verlust garantiert.

 

Diese Angst müssen Sie durch eine neue Denkweise eliminieren. Sie sollten sich selbst einreden, also durch Suggestionen vermitteln, dass Sie erfolgreich werden, indem Sie Angst und Gier ausschalten. Wer diese Aktienanlage-Psychologie gemeistert hat, hat die Börse verstanden.

Speak Your Mind

*